< Vorheriger Artikel
29.11.2017 13:36

FrischeSeminar-Programm 2018

Neue Schwerpunkte und Inhalte, aber auch Bewährtes (28.11.2017)


Bonn, den 28.10.2017. „Bewährtes fortsetzen und gleichzeitig neue Schwerpunkte sowie Inhalte anbieten“, so beschreibt Susanne König, beim Deutschen Fruchthandelsverband e.V. (DFHV) verantwortlich für das FrischeSeminar, das Weiterbildungs-Programm für 2018. Zu den bewährten Angeboten gehört zum Beispiel der IHK-Zertifikatslehrgang „Fruchtkaufmann-Seminar“, die Intensiv-Weiterbildung für Mitarbeiter in der Fruchtbranche. Das jeweils zweiwöchige Seminar wird aufgrund der extrem hohen Nachfrage an zwei Terminen – im März und im September 2018 - angeboten und ist bereits jetzt nahezu ausgebucht.

Neu ist, dass bei den Seminaren zur Qualitäts- und Wareneingangskontrolle 2018 einzelne Warengruppen in den Vordergrund gestellt werden, z. B. Stein- und Beerenobst sowie Wurzelgemüse/Kohl. „Wir bieten diese Seminare ab 2018 als Module an. Damit können wir die einzelnen Unternehmen - je nach Produktschwerpunkt - mit spezialisierten Angeboten ansprechen und die jeweiligen Obst- und Gemüse-Sortimente intensiver behandeln.“ (König). Erstmals stehen Fresh Cut und das Risiko von Mikroorganismen in diesem Bereich im Mittelpunkt einer Veranstaltung. Mit dem ebenfalls neuen Seminar „Risiken im (Außen-) Handel“ erhalten die Teilnehmer „Professionelle Lösungen im Zahlungsverkehr und Dokumentengeschäft“.

Traditionell angeboten werden im kommenden Jahr die Warenkunde-Seminare für Auszubildende – mit Fokus auf Gemüse im Februar und Obst im September. Weiterhin im Programm sind die Markt-Seminare in Kooperation mit der Agrarmarkt Informations-GmbH, die Regional-Seminare auf den Großmärkten Berlin und Hamburg sowie die zweitägige Veranstaltung Bananenreifung, ebenfalls in Hamburg.

Mehr Informationen und das vollständige Seminarprogramm 2018 sind online erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort können sich Interessierte auch direkt zu den einzelnen Seminaren anmelden.

Rückfragen an:
Susanne König, Deutscher Fruchthandelsverband e.V.
Bergweg 6, 53225 Bonn, Tel: 0228 9114530
s.koenig(at)dfhv.de, www.frischeseminar.de