< Vorheriger Artikel
30.08.2017 10:30

Anwendung des IFS-Leitfadens Schädlingsbekämpfung

FrischeSeminar am 19.10.2017 in Bonn (30.08.2017)


Bonn, den 30.08.2017. Der IFS-Leitfaden zur Schädlingsbekämpfung steht im Mittelpunkt eines Spezialistenseminars (Basis). Veranstalter ist das FrischeSeminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes. Am 19. Oktober geht es in Bonn um die Präsentation und Interpretation des Leitfadens: Wie können die Anforderungen des IFS in die Praxis umgesetzt werden? Wie sollte die Kommunikation mit dem Schädlingsbekämpfer ablaufen? Welche aktuellen Herausforderungen gibt es zurzeit bei der Schädlingsbekämpfung?

Diese und weitere Fragen werden gemeinsam mit dem Referenten Dipl. Ing. Florian-Fritz Preuß von der Quant Qualitätssicherung GmbH erarbeitet und diskutiert. Das Seminar richtet sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte aus dem Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung sowie Mitarbeiter, die sich mit dem Thema Schädlingsbekämpfung beschäftigen. Interessierte aus weiteren Aufgabenbereichen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Anmeldeschluss für das Seminar ist der 5. Oktober 2017. Mit der Teilnahme ist eine Bescheinigung der IHK Bonn/Rhein-Sieg verbunden. Mehr Informationen sind online erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort können sich Interessierte auch direkt anmelden.

Rückfragen an:
Susanne König, Deutscher Fruchthandelsverband e.V.
Bergweg 6, 53225 Bonn
Tel: 0228 9114530
s.koenig(at)dfhv.de, www.frischeseminar.de