< Vorheriger Artikel
23.02.2017 08:38

Bananen: Von der Produktion bis zur Reifung

FrischeSeminar rund um die Banane am 28./29.3.2107 in Hamburg (22.02.2017)


Bonn, den 22.02.2017. Die Banane liegt bei den beliebtesten Obstsorten in Deutschland unangefochten auf Platz 2, knapp hinter den Äpfeln. Eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst die Qualität der Banane wie Ursprungsland, die Transportdauer und -bedingungen, das physiologische Alter und die Reifung. Das FrischeSeminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV), bietet dazu ein zweitägiges Spezialisten-Seminar rund um die Banane vom Feld über den maritimen Bananentransport bis zur Reifetechnik an. Kooperationspartner ist die Hamburg Süd und die Internationale Fruchtimport Gesellschaft Weichert GmbH & Co KG in Hamburg.

Bestandteile des Programms sind eine Besichtigung des Löschbetriebs im Frucht- und Kühlzentrum der HHLA im Hamburger Hafen sowie der Reifekammern bei InterWeichert. Im Mittelpunkt stehen neben den Vorträgen intensive Diskussionen und der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer. Als Referenten konnte das FrischeSeminar Experten der Hamburg Süd sowie Jörg Einenkel, Geschäftsführer der Frigotec GmbH und Thanos Papageorgiou, Bananen-Experte bei InterWeichert, gewinnen.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement, -sicherung und -kontrolle, an Bananenreifer und Reifemeister sowie an Fach- und Führungskräfte aus Ein- und Verkauf. Anmeldeschluss ist der 15. März 2017. Mehr Informationen sind online erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort können sich Interessierte auch direkt anmelden.

Rückfragen an:
Susanne König
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.
Bergweg 6, 53225 Bonn
Tel: 0228 9114530
E-Mail: s.koenig(at)dfhv.de
www.frischeseminar.de