Verbraucher wollen Qualität

Verbraucher wollen nicht nur sichere, sondern auch qualitativ hochwertige Produkte. Aus diesem Grunde haben alle Mitgliedsunternehmen des Deutschen Fruchthandelsverbandes in den letzten Jahren ihre Anstrengungen im Qualitätsmanagement deutlich erhöht. Nur wer seine Qualität ständig prüft und weiter optimiert, wird auf Dauer wettbewerbsfähig sein. Dabei umfasst Qualität alle Stufen der Prozesskette, vom sozial- und umweltverträglichen Anbau über den Transport bis zur Auslieferung an den Kunden.

Zum Qualitätsmanagement gehören zum Beispiel die Zertifizierung nach dem International Food Standard IFS, die Teilnahme am Rückstandsmonitoring Fresh.Point oder auch die Teilnahme an GLOBALGAP. Oberstes Ziel ist immer die Versorgung der Verbraucher mit qualitativ hochwertigen Produkten.