Jahrestagung 2017

Die DFHV Jahrestagung 2017

 

fand am 18. und 19. Mai 2017 in München statt und startete am Donnerstagabend mit einem zwanglosen Come Together in der Münchner Stubn.

 

Am Freitag, den 19. Mai begann nach der internen Mitgliederversammlung und einem gemeinsamen Mittagsimbiss der öfffentliche Teil der Tagung mit spannenden und interessanten Vorträge:

Zuerst präsentierte Prof. Dr. Schütz Prof. Dr. Schütz von der Akademie für Kommunikationsdesign an der Rheinische Fachhochschule Köln die Studie „Marketing für Obst und Gemüse“

Frau Prof. Dr. Jutta Roosen, TUM School of Management · Technical University of Munich, hielt einen Vortrag zum Thema "Mehrwert durch erhöhte Anforderungen".

 

 

Dr. Matthias Rosche, Senior Vice President Solution Sales & Consulting der Telekom Security fesselte mit seiner Präsentation "Cyberangriffe im Fruchthandel? - Realistisches Szenario oder Panikmache?"

 

   

Im Anschluss freuen sich die DFHV-Fruchthandelsjunioren auf einen regen Gedankenaustausch über die Geschichte und die Zukunftsperspektiven des Fruchthandels mit Günter Schweinsberg. Dieser hatte 2016 in der Jubiläumsausgabe des Fruchthandel Magazin „100 Jahre Fruchthandel in Deutschland“ eine eindrucksvolle Chronik über die Geschichte des Fruchthandels veröffentlicht.

Ein kurzer Spaziergang zu dem Münchner Traditionshaus Augustiner-Keller läutete den gemütlichen Abend bei bayerischen Spezialitäten im einmaligen Ambiente unverfälschter Biergarten- und Wirtshauskultur ein.